Amblymite - Raubmilben

Amblyseius swirskii
€14,20

Raubmilben gegen Weiße Fliege, Thripse, Weichhautmilben, Gall- & Spinnmilben

Anwendungshinweis
Kein Aufreißen der Säckchen notwendig! Darin befinden sich auch Futtermilben, die nur als Futter für die Raubmilben dienen. Hin und wieder finden sich diese Futtermilben auch auf den Säckchen, dadurch kommt es jedoch zu keiner Qualitätsminderung!

Art

Amblyseius swirskii

Wirkungsweise

Amblyseius swirskii ist eine räuberisch lebende Milbe, die zur biologischen Bekämpfung von Weißer Fliege (Mottenschildlaus), Thrips und diversen Schadmilben eingesetzt wird. Kurz nach der Ausbringung beginnen die Raubmilben aktiv nach Beutetieren zu suchen. Amblyseius swirskii Raubmilben sind sehr mobil und fressen je nach Thripsart bis zu fünf Thripslarven pro Tag. Auch die Eier der Mottenschildläuse sowie erwachsene Schadmilben werden von der Raubmilbe angegriffen und ausgesaugt. Je nach Nahrungsangebot legt ein Raubmilbenweibchen durchschnittlich 1 - 2 Eier am Tag.

Anwendung / Ausbringung

Papiersäckchen mit der Aufhängevorrichtung auf die befallene Pflanze hängen. Die Raubmilben wandern über einen Zeitraum von mehreren Wochen aus der vorgestanzten Öffnung heraus und verteilen sich auf der Pflanze.

  • Anwendungszeitpunkt: Bei Befall bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome bzw. Schadorganismen
  • Ausbringung ab einer Temperatur von 20 °C (unter 15 °C sind die Raubmilben nicht aktiv)
  • Optimale Temperatur: 25-28 °C
  • Wiederholung nach Bedarf

Aufwandmenge
Bei Zierpflanzen und Gemüsekulturen (in Abhängigkeit der Pflanzengröße)

  • bis 50 cm: vorbeugend: 25 Individuen / m²; bei Befall: 50 – 100 Individuen / m²
  • bis 125 cm: vorbeugend: 50 Individuen / m²; bei Befall: 100 – 150 Individuen / m²
  • über 125 cm: vorbeugend: 75 Individuen / m²; bei Befall: 150 – 200 Individuen / m²
  • Bei Kernobst: 100 – 200 Individuen / m² / m Kronenhöhe
  • Bei Beerenobst: vorbeugend: 25 – 50 Individuen / m; bei Befall: 50 – 150 Individuen / m²
  • Bei Erdbeeren: vorbeugend: 25 Individuen / m²; bei Befall: 50 – 100 Individuen / m²

Anwendungszeitraum
ganzjährig (im Innenraum)

Empfohlene Kombination

Bei Starkem Befall: Vorbehandlung mit Kaliseife oder Cucumeris empfehlenswert!
Neudosan Kaliseife
Cucumeris (Amblon)

Der Versand von Nützlingen erfolgt in der Regel direkt in den kommenden 3 Werktag und wir mit Brieftaschen in deinen Postkasten zugestellt.

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden! Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

 

copyright Text und Bildmaterial biohelp Garten & Bienen GmbH

Title:  

Auf Lager

Nützling

biohelp GmbH

Nützlinge

Das wird dir noch gefallen

Probiere mal was Neues