Phytomite

Phytoseiulus persimilis
€19,90

Raubmilben gegen Spinnmilben

Art
Phytoseiulus persimilis

Wirkungsweise

Phytomite-Raubmilben sind spezialisiert auf Spinnmilben (Tetranychus urticae). Das heißt sie können auf keine andere Nahrung ausweichen. Ihr ganzer Körper stellt einen perfekten Spinnmilbenräuber dar: sie sind sehr schnell und haben einen Haarkranz rund um den Körper, um so schneller und leichter durch die Spinnfäden der Schädlinge zu kommen. Die Tiere werden auf Buschbohnenblättern geliefert, die auch Spinnmilben enthalten, um nicht am Transportweg zu verhungern. Ein erwachsenes Raubmilbenweibchen kann pro Tag 20 - 25 Eier oder Jungtiere bzw. 5 erwachsene Spinnmilben verzehren.

Aufwandmenge

Bei Zierpflanzen und Gemüsekulturen (in Abhängigkeit der Pflanzenhöhe)

  • bis 50 cm 10 – 30 Individuen / m²
  • bis 125 cm 30 – 60 Individuen / m²
  • über 125 cm 60 - 100 Individuen / m²
  • Bei Beerenobst: 10 - 60 Individuen / m²
  • Bei Erdbeeren: 50 - 100 Individuen / m²

Anwendung
Zur Befallsminderung stark befallene Pflanzenteile entfernen. Verpackung bei den Pflanzen belassen, da sich auch darauf Raubmilben befinden.

  • Blattware: Die Buschbohnenblätter mit den Raubmilben auf die befallenen Pflanzen legen
  • Behandelte Pflanzen mehrmals täglich mit Wasser einsprühen
  • Temperatur: 18 - 32° C
  • Rel. Luftfeuchte: mind. 60%
  • Nur für den Innenraum geeignet

Einsatz
bei mittlerem oder starkem Befall

Der Versand von Nützlingen erfolgt in der Regel direkt in den kommenden 3 Werktag und wir mit Brieftaschen in deinen Postkasten zugestellt.

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden! Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Warnhinweise und –symbole in der Gebrauchsanleitung beachten!

copyright Text und Bildmaterial biohelp Garten & Bienen GmbH


Packungsgröße:  

Auf Lager

Nützling

biohelp GmbH

Nützlinge

Das wird dir noch gefallen

Probiere mal was Neues